Got u !

"Hart aber Fair"
 

Letztes Feedback

Meta





 

*Nationalteam* Kuje unter Druck

Nachdem die Deutschen schon letzten Sonntag im Trainingsspiel gegen die Tschechen total unterlegen waren, sind die letzten Matches, die ich gesehen habe, auch nicht besser gelaufen.

Zuerst erfuhr ich von dem Trainingsspiel der Deutschen gegen die Rumänen. Dieses Spiel habe ich leider nicht selber sehen können, allerdings spricht das Ergebnis für sich: Ein DRAW gegen eine vermeintlich schwächere Nation. Andere starke Länder fanden dieses Ergebnis schon recht amüsant so folgten Statements wie folgendes:

"lol we already beated them up with our B team..."

Doch das sollte nicht alles sein. Gestern fand im sogenannten "Nation Cup" das erste Spiel der Gruppenphase statt, wo die Deutschen sich gegen Lettland beweisen mussten. Lettland, auch eher eines der Länder, die nicht ganz so für ihre Spielstärke bekannt sind.

Bevor es allerdings gegen die Letten ging, musste die Deutsche Nationalmannschaft sich in einem Warmup Spiel gegen Die Galaktischen behaupten, die meiner Meinung nach viel zu viel Respekt vor der Deutschen Mannschaft hatten.

Eine Minute vor Ende dieses Testspiels stand es nur 1:0 für Deutschland jedoch sollte es so nicht bleiben. Kurz vor Schluss landete Beckham (DG) glücklicherweise in einer 1 gegen 1 Situation gegen den Torhüter Santiago, der mal wieder ein sehr schlechtes Spiel abgeliefert hat. Total überfordert mit dieser Situation handelte er so schlecht wie es nur ging und aus einer sicheren Situation entstand ein Tor, welches zum Unentschieden führte. Dieses Ansich war sogar verdient, da keine der beiden Mannschaften wirklich überlegen spielte!

Die Kommentatoren sahen das locker, so sagten sie im darauffolgendem Spiel über Santiago:

"Die Deutsche Mannschaft sollte das Spiel sicher haben, sofern Santiago nicht wieder so failed wie vorhin, aber so kennen wir ihn ja nicht!"

Ganz im Ernst, ich kenne Santiago nicht anders und habe noch nie eine überragende Leistung von ihm vermerkt. Zudem stimmte mir selbst ein Spieler aus dem eigenen Kader zu, der nicht verstehen konnte, wieso Santiago überhaupt noch spielen darf, würde er doch keine Verbesserungen vorweisen (Den Namen werde ich aus Diskretionsgründen nicht nennen).

Nichtsdestotrotz stand Santiago im Spiel gegen die Letten wieder im Tor und das Spiel war insgesamt recht ausgeglichen. Mir persönlich ist aber extrem aufgefallen, das die Letten - unerwartet gut - wesentlich effektiver im Sturm waren als die Deutschen, was meiner Meinung nach an einer komplett falschen Aufstellung und somit einer schwäche im Center liegt.

Auch das wurde gekonnt runtergespielt so fielen Kommentare wie:

"Mir fehlt bei den Letten ein wenig Kreation im Angriff."

Was allerdings total vernachlässigt wurde: Die Deutschen standen hinten permanent zu viert im Kasten, wo hingegen die Letten, nur selten wirklich zumauerten. Gegen 4 Leute im Tor muss man doch schon sehr Kreativ sein!

Ich persönlich finde das die Letten das ganz gut gemacht haben. Trotz des schnellen unglücklichen 1:0 Rückstandes gaben sie nicht auf und haben bewiesen dass sie in der Lage wären 3 Punkte gegen die Deutschen zu holen. Das Spiel endete 1:1 und somit haben die Deutschen, besonders Kuje der Kapitän, mal wieder bewiesen dass es so nicht funktioniert.

Auf Kritik bekommt man, wenn man denn eine erhält, sinnlose Kommentare wie z.B. von Vali, der über den Rießen-Patzer von Santiago folgendes sagte:

"Das Tor lag nicht an Santiago sondern an dem Fehlverhalten in der Abwehr."

Ganz im Ernst Vali, es war ein 100% Fehler von Santiago und das wird dir jeder bestätigen können.

Ich persönlich glaube, das Kuje sein Amt wieder an attaxsh0t zurückgeben sollte. Immer wieder diese Jungs, die nur durch Vitamin B und nicht durch Leistung ins Team kommen.

Mein Fazit:

Santiago defenitiv raus, Nesquik wieder ins Tor und einen gescheiten 6er mal ins Spiel bringen. Damit kAoS vorne auch mal gute Bälle kriegt mit denen er was anzufangen weiß...

Demnächst werde ich noch ein kurzes Interview mit m_kosta (GK der Tschechen) veröffentlichen!

So far..

1 Kommentar 6.2.12 13:49, kommentieren

Die Richtige Entscheidung?

Der Teammanager Kuje ist mittlerweile dafür bekannt, dass er viele Varianten testet um ein starkes Deutsches Nationalteam zu finden. Allerdings waren die letzten beiden Spiele der deutschen eher nur mäßig erfolgreich. Nachdem sie schon im vorherigen Spiel gegen die Slowenen unterlegen waren und glücklich über das Unentschieden sein konnten, lief es heute nicht besser im Spiel gegen die Tschechen.

Für das erste Spiel entschied sich er Kapitän Kuje für folgendes Line-up:

  • Nesquik
  • Santiago
  • Vali
  • Snackbox

Wenn ich ehrlich bin kann ich noch nicht einmal wirklich sagen wer auf welcher Position gespielt hat, da es alles ziemlich unkoordiniert aussah.

Das Spiel gegen die Tschechen war sehr einseitig, so wurde Deutschland - trotz des eher schwächeren Sturms der Tschechen, regelrecht permanent in die Enge getrieben und konnte sich nur selten aus ihrer eigenen Hälfte befreien.

In der zweiten Hälfte entschied sich Kuje für eine leichte Änderung im Team. Vali und Snackbox verließen das Feld und wurden durch Beckham und mInI_LiOnEl ersetzt. Santiago, der meiner Meinung nach ineffektivste Spieler, blieb zusammen mit Nesquik im Spiel:

  • Nesquik
  • Santiago
  • Beckham
  • mInI_liOnEl

Spielerisch sah es in der zweiten Hälfte nicht anders raus. Der neu eingewechselte mInI fand einfach keine sinnvolle Anspielstation und konnte seine gewohnte Leistung nicht bringen sodass Deutschland letztendlich mit 3 zu 1 unterlag.

Meiner Meinung nach lag der Fehler ganz klar in der Mitte. Santiago war einfach nicht in der Lage den Ball gut zu verteilen sodass die deutschen nur wenige, gute Angriffe ausführen konnten. Zudem zeigte er große Schwächen in der Abwehr, die Nesquik's Unsicherheit sicherlich nicht fördern sollten.

Mit Kappa und Kosta, die wirklich sehr überzeugend spielten, haben die Tschechen bewiesen, das man sie keineswegs unterschätzen sollte. Kosta war (bis auf einen großen Patzer der zum 2:1 führte) sehr sicher und hat seinen Kasten sauber gehalten. Kappa zeigte wie man als 6er richtig zu spielen hat und hat ein exzellentes Spiel abgeliefert.

Ich bin sehr gespannt wie sich die Situation entwickeln wird. Kuje hat genug, sehr gute Spieler im Kader (und darüber hinaus) und könnte ein Line-Up aufstellen, was weitaus stärker wäre. Vielleicht werden wir in Zukunft ja nochmal bessere Spiele unserer Deutschen Mannschaft erleben!

1 Kommentar 6.2.12 13:40, kommentieren